loading


Die wiederkehrende Überprüfung nach § 57a (Pickerl) ist gesetzlich vorgeschrieben und dient zur Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit, sowie der Umweltverträglichkeit Ihres Fahrzeuges, allerdings ohne Zerlegarbeiten. Im Zuge der Überprüfung werden vorhandene, aber auch kommende Mängel geortet, so kann frühzeitig vorgebeugt werden und Sie können unnötige Folgekosten sparen.

Kontaktieren Sie uns

Die Felder mit * sind Pflichtfelder
Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen und akzeptiert. Durch das Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten von dem jeweils Verantwortlichen, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben, verarbeitet werden dürfen und ich über die angegebenen Kontaktwege kontaktiert werden darf. Weitere Informationen über Ihre datenschutzbezogenen Rechte und unsere Kontaktdaten finden Sie hier.
Nach oben